01 Feb

iPad und Flashplayer immer noch nicht kompatibel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
Vergleichbar mit einem iPhone ist das iPad, das nur viel größer ist. Die Bedienung soll leichter fallen, es soll sehr handlich und auch leicht sein. Wird dieses Produkt boomen?

Allem Anschein nach hat dieses neue Produkt von Apple ein Manko, denn wer sich animierte Bilder oder Videos über einen Flashplayer auf seinem iPad anschauen möchte, wird Probleme haben. Denn dieses Plug-In wird nicht angezeigt werden können. Wer im Besitz eines iPhones ist, wird darauf schon aufmerksam geworden sein, denn abgesehen von YouTube-Videos funktioniert kein einziges Video auf dem Handy und das ist der gleiche Fall bei dem iPad.
Aber nicht nur, dass der Flashplayer nicht funktioniert, bei der Vorstellung des Produktes, soll man gemogelt haben, denn da wurden plötzlich animierte Bilder auf Internet-Seiten anzeigt.

Wer nicht wusste oder weiß, dass das iPad nicht kompatibel mit dem Flashplayer ist und ihn aber benötigt, wird eine große Enttäuschung erleben, wenn er sich dieses Produkt kauft.



Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "iPad und Flashplayer immer noch nicht kompatibel" , 01.02.2010, ipad, apple, iphone, flashplayer, nicht, kompatibel. http://bit.ly/d1uSA4